IN STYLO VENEZIANO

Der bisherige Domkapellmeister Otto Kargl drückte über viele Jahre hinweg auch dem Festival Musica Sacra als Organisator seinen Stempel auf.  Foto: Daniela Matejschek

Der bisherige Domkapellmeister Otto Kargl drückte über viele Jahre hinweg auch dem Festival Musica Sacra als Organisator seinen Stempel auf. Foto: Daniela Matejschek

Sonntag, 16. Oktober - 18 Uhr - Dom St. Pölten

Sowohl Claudio Monteverdi, als auch Heinrich Schütz entfalten in vollendeter Weise die verschiedenartigsten Affekte und Schattierungen der Emotionen mit den sprachlichen Möglichkeiten in ihrer Musik. Diese affektgeladene Musik in ihrer ganzen Lebendigkeit hörbar und erlebbar zu machen, dies war seit vielen Jahrzehnten das große Anliegen von Otto Kargl. In diesem Konzert wird er gemeinsam mit dem herausragenden Schweizer Instrumentalensemble Les Cornets Noirs und ausgewählten Vokalsolist*innen, mit denen er schon lange zusammenarbeitet, die Musik von Monteverdi und Schütz, die ihn sein bisheriges Musikerleben begleitet, noch einmal vertiefend und in ihrer ganzen Strahlkraft zum Leben erwecken.

Das Konzert wird vom ORF aufgenommen und im Herbst im Radioprogramm von Ö1 gesendet!

 

BESETZUNG

LES CORNETS NOIRS / CAPPELLA CLAUDIANA / OTTO KARGL, Leitung


RAHMENPROGRAMM

 EINFÜHRUNG 17.00Uhr mit Gustav DANZINGER

Sommerrefektorium / in Zusammenarbeit mit Bildungshaus St. Hippolyt


KARTEN

Karten sind ab sofort online erhältlich unter: https://oeticket.com


PROGRAMMHEFT

Das aktuelle Programmheft zu IN STYLO VENEZIANO finden Sie unter diesem Link zum Download: Programmheft